5. März 2019

Jean Pallett: Die Biografie, Skandal vor der Veröffentlichung auf Mallorca

Autobiografie Jean Pallett
Jean Pallett in Biografie, Hörbuch von Martin Semmelrogge
Mallorca – Der Erotikschauspieler Jean Pallett wollte seine Biografie von einer Journalistin verfassen lassen. Sein Plan war, eine professionell geschriebene Biografie in Buchform herauszubringen, um Stil und Schreibfehler zu vermeiden. Gesucht und gefunden haben sich Jean Pallett, oder mit bürgerlichem Namen Dirk Moor, und Claudia B. auf Mallorca.

Man vereinbarte einen Termin zum Austausch von Informationen. Es wurde eine Vereinbarung getroffen, als Ghostwriter zu arbeiten.
Mein Treffen mit Jean Pallett, eine lange Fahrt im Auto vom Flughafen Palma de Mallorca zu seinem neuen zu Hause auf Malle, verging wie im Fluge. Seine Geschichten sprudelten regelrecht aus ihm heraus.

 

 

Wir hatten bereits im Vorfeld die Gelegenheit bekommen, Passagen seines Buches als Hörbuch zu genießen!

Gesprochen von dem nicht minder bekannten Martin Semmelrogge (Film: Das Boot). Seine Stimme ist mehr als passend dazu. Gänsehaut Feeling und schmunzeln inklusive.

Die Geschichten wirken schaurig gut und in künstlerischer Art von Martin Semmelrogge gesprochen mit viel Tiefe.
Jetzt gibt es nur ein Problem: Claudia B. vereinnahmt ihre journalistische Arbeit als Urheberin! Ihre Berliner Anwälte wurden eingeschaltet und drohen das ganze Projekt zu verhindern, bzw. zu verbieten, samt Hörbuch.
Uns liegen Schriftstücke vor, die beweisen, dass Claudia B., die ein Online Magazin auf Mallorca betreibt, nur als Korrektorin mit scheinbarer schlechter Rechtschreibkenntnissen engagiert wurde. Nachbarn von Jean Pallett konnten allerhand  Rechtschreibfehler finden.
Ihre Anwälte wollen jetzt das Hörbuch von der Veröffentlichung behindern, gesprochen von Martin Semmelrogge. Aufgenommen wurde das Hörbuch im Studio von Willy Meyer: http://audiovisionpalma.com
Was nun? Der interessierte Verlag prüft gerade durch seine Anwälte die vertraglichen Verhältnisse, die mit der deutschen Adresse der Claudia B. gezeichnet wurde. Unsere Recherchen ergaben, dass Claudia B. keine ausgebildete Journalistin ist, sondern nur eine Ausbildung zur Industriekauffrau machte. Zudem liegen uns Rechnungen mit einer spanischen Adresse vor, die keine Steuernummer beinhaltet. Weiterhin verwundert uns, dass im Vertrag eine Kleinunternehmerschaft angegeben wird. Es gibt in Spanien gar keine Kleinunternehmerschaft. Vielleicht gibt es in Spanien andere Gesetze? Ob das die deutschen Finanzämter interessieren könnte! Wir wissen es nicht. Wir wollen eigentlich nur das Buch lesen und das Hörbuch von Martin Semmelrogge hören.

Wer ist schon eine Claudia B.? Ihr Online Magazin ist auch nicht der Bringer, da gibt es wesentlich Professionellere wie das http://www.mallebz.net. Wer Tipps von der Insel haben möchte findet hier mehr Auswahl. Noch mehr Promi Online Magazine braucht Malle nicht, denn wir haben unsere Infos immer aus erster Quelle und brüsten uns nicht mit Fan-Fotos für einen Aufmerksamkeitsfokus!
Wir gehören allerdings noch zu der journalistischen Garde, die den Codec ehren. Das sollte sich eine Claudia B. sehr zu Herzen nehmen, es gehört nicht nur Passion zum Schreiben.
Es wäre doch sehr schade, wenn wir das Hörbuch gesprochen von Martin Semmelrogge nicht öffentlich erhalten dürfen.

Wir halten euch aus erster Quelle auf dem Laufenden. Es wird wohl jetzt noch einen Zusatzartikel geben ;-), exklusiv im Buch. Rechtefrei!

 

Teile diesen Beitrag über
Über Olaf Schwennesen 9 Artikel
CEO and Producer of Raintown Entertainment and Star-Flash.TV®

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen