23. Februar 2018

Aus NEWTOPIA mache SEXTOPIA, SAT1

Cover from NEWTOPIA
Aus NEWTOPIA mache SEXTOPIA

Da hat SAT1 wegen der rückläufigen Quoten bei Newtopia den Stecker gezogen, ersetzt den Sendeplatz mit dem Trash Format „In Gefahr“ und kassiert gleich eine Klatsche mit der Quote:

4,9 Prozent ab 3 Jahre und 6,3 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe 14 bis 49 Jahre.

Liebe SAT1-Verantwortlichen, da hättet ihr aber auch Newtopia weiter senden können. Hundert Creative sind nun Arbeitslos wegen euch! Wer hat denn die Charaktere ausgesucht, die behaupten, sie würden eine neue Gesellschaft aufbauen? Polarisierend waren die Schnarch Nasen aber nicht. Der eine oder andere hat bloß eine Bleibe gesucht, die trocken und warm war, und zudem wurde man auch noch versorgt!

Mit NEWTOPIA hattet ihr nicht so das glückliche Händchen, das wurde schnell zu Faketopia. Scriptet und vorgeblasen. Eine Producerin ersetzt und kein Talent hinzugewonnen. SEXTOPIA hättet ihr noch daraus machen sollen. Bei der Auswahl der Pioniere waren bei SAT1 wohl auch nicht das glückliche Händchen mit von der Partie und die Castingabteilung nicht richtig recherchiert. So kamen vom Möchtegernmodel bis zur ehemalige Professionellen Britta, über die Karo, die sowieso schon seit mehr als zwei Jahren und sogar schon mit dem Erotikschauspieler Jean Pallett bei Constantin Film für Trash Formate vor der Kamera stand, bis hin zum obdachlosen Spinner alles bei euch rein. Da waren bei NEWTOPIA doch psychisch sehr fragwürdige Persönlichkeiten. Es gab mal einen Film, der irgendwas mit „Camp“ im Namen trug! Ein Irrencamp schien das zu werden. Kein Wunder, wer lässt sich auch freiwillig in ein Gehege sperren!

Die kommen mit ihrem Leben selbst nicht klar und sollen eine eigene Gesellschaft aufbauen? Wer hat denn da das System nicht verstanden? Das scheint ein Abbild des SAT1 Vorstandes zu sein.

Da haben wir für euch mal einen gesellschaftlichen kreativen Vorschlag:
SEXTOPIA, offen ehrlich und versaut!

Wir wüssten auch schon einige Kandidaten wie Texas Patty, Jean Pallett, Lullu Gun, Jason Steel, Ashley Dark u.v.m.

Da garantieren wir euch, da geht was. Und das nicht zu wenig. Offene und herzliche Menschen können was bewegen, keine verkappten Kreaturen. Hier wird Motivation und Eigeninitiative zu was ganz großem vereint. Lullu Gun könnte ihren Beitrag aus eurem heutigen Frühstücksfernsehen nochmals aufwerten, denn auch Pornostars haben das Herz am rechten Fleck. Jean Pallett versorgt seine an Altersdemenz erkrankte Mutter, hat eine kleine bezaubernde Tochter und ist glücklich verheiratet. Texas Patty liebt ihren Mann und das Spiel mit dem offenen Sex, wechselnde Sexpartner und das alles aber ausnahmslos als SAFERSEX. Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft werden auch in dieser Branche groß geschrieben. Es sind auch nur Menschen. Nur diese Leben ihre Leidenschaft!

Da sollte sich mal der eine oder andere eine Beispiel dran nehmen, dann gebe es vermutlich weniger Gewalt in Beziehungen. Hinter verschlossenen Türen leben heutzutage eh viele Menschen ihre Leidenschaften aus. Leider bleibt das Thema Sex und offene Liebe immer ein Tabu! Verstehen werden wir es wohl nie, selbst wenn mittlerweile im SAT1 Frühstücksfernsehen Beiträge über Pornodarsteller neben den von NEWTOPIA gezeigt werden! Dann solltet ihr auch so viel Mum haben und auf dem Sendeplatz 19 Uhr mehr Offenheit beweisen.

Was haltet ihr von unserem Vorschlag? SAT1 als Familiensender zeigt offenherzig neue Projekte. Wir danken es euch, und die Onlinecommunity erst recht. Ihr würdet mit dem Verkauf der Premiumpässe der Onlinestreams gar nicht mehr hinterherkommen. Da würden die Livestreams von SEXTOPIA jeden Tag glühen und den Traffic gar nicht bewältigen können.

Liebe Macher bei SAT1, wir stehen euch gern mit Rat und Protagonisten zur Seite, dann klappt es auch mit mehr als 34 Millionen Werbeeinnahmen, denn Onlineshops wie Beate Uhse, Eis.de und Hersteller von Lusthilfe Produkten rennen euch die Bude ein!
Statisch gesehen würde SAT1 mit SEXTOPIA Marktanteile gewinnen und die Zuschauen in der Zielgruppe haben eh mehr Erfahrungen mit Sex und Internetvideos, als die Verantwortlichen in der Chefetage von SAT1. Die machen es vermutlich noch hinter vorgehaltener Hand und verschlossenen Türen, während die Zwölfjährigen sich gegenseitig beim Sex filmen!

Über Olaf Schwennesen 9 Artikel
CEO and Producer of Raintown Entertainment and Star-Flash.TV®

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen